Limo Orange

1,30 €

(1 l = 3,94 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Spritzige Bio-Limo (0,33 l)

Die zischt! Unsere Bio-Limo aus Fairem Handel und mit Inhaltsoffen aus ökologischem Anbau ist der Frischmacher im Sommer. Ein tolles Erfrischungsgetränk aus Orangensaftkonzentrat und Limettensaft, mit Rohrohrzucker gesüßt - ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe und frei von künstlichen Aromen.

Herkunft/Importeur

COOPEALNOR, Brasilien

Die Kleinbauern profitieren meist nicht davon, dass Brasilien das weltweit wichtigste Exportland von Orangensaftkonzentrat ist. Gewinner dieser Entwicklung sind Plantagenbesitzer und Hersteller von Saftkonzentrat. Eine faire Alternative ist Orangensaftkonzentrat, das im Auftrag von Kleinbauern-Kooperativen wie COOPEALNOR hergestellt wird. Die Kleinbauern ernten die Orangen, erhalten einen höheren Preis durch den Fairen Handel und ihre Kooperative lässt die Früchte verarbeiten. Im Auftrag von COOPEALNOR wird das Saftkonzentrat im Betrieb Tropfruit im Nachbarstaat Sergipe hergestellt. So kann die Herstellung zurückverfolgt werden – von der Orange bis zum Saftkonzentrat. Zudem bleibt so ein höherer Anteil des Mehrwertes bei unserem Partner, denn er vermarktet das Saftkonzentrat.

Die Mitglieder von COOPEALNOR leben alle in den beiden Regionen Litoral Norte und Agreste Bahiano im Bundesstaat Bahia. Der Anbau von Obst und Zitrusfrüchten hat dort eine lange Tradition. Die Mitglieder gehören im brasilianischen Kontext zu den kleinen bis mittelgroßen Produzenten. Die Hälfte der Mitglieder verfügt über zwei bis zehn Hektar Land, auf dem in erster Linie Orangen, Maracuja und Kokos gedeihen. Daneben werden Mais, Bohnen und Maniok für den Eigenbedarf und den Verkauf auf dem lokalen Markt angebaut. Im Durchschnitt haben die Mitglieder rund 14 Hektar Land.


Manduvirá, Paraguay

Das Zuckerrohr für unseren Bio-Rohrohrzucker pflanzen Kleinbauern an, die sich in der Region Arroyos y Esteros (dt. „Bäche und Sümpfe“) zu einer Kooperative zusammengeschlossen haben. Im Land herrscht eine extrem ungerechte Verteilung von Boden. So haben auch diese Kleinbauern vergleichsweise kleine Flächen zur Verfügung: Speziell für den Anbau von Zuckerrohr stehen den einzelnen Bauern zwischen einem halben und fünf Hektar Land zur Verfügung. Der Verkauf von Zuckerrohr ist für sie jedoch die Haupteinnahmequelle. Daneben werden Gemüse und Früchte angebaut. Früher mussten sie ihr Zuckerrohr in einer rund 100 Kilometer entfernten Mühle verarbeiten lassen, die ihnen nicht gehörte. Ihr Traum wurde nun endlich war: Seit April 2014 hat die Kooperative eine eigene Zuckermühle.

Zur Kooperative gehören momentan 1.750 Mitglieder, darunter auch viele Frauen. Ziele der 1975 gegründeten Kooperative sind die Förderung des Anbaus verschiedener Agrarerzeugnisse und deren Vermarktung zu Existenz sichernden Preisen. Die Mitglieder können ein breites Angebot an Dienstleistungen in Anspruch nehmen: technische Beratung, Schulung, günstige Kredite und Sparfonds. Durch die eigene Zuckermühle sind rund 200 zusätzliche Arbeitsplätze u.a. für die erwachsenden Kinder der Bauern entstanden.


Beteiligte Kooperativen:

Manduvirá, Paraguay

COOPEALNOR, Brasilien


Importeur: Gepa


Zutaten

Ein fruchtig schmeckendes Erfrischungsgetränk, basierend auf Orangensaftkonzentrat und Limettensaft, gesüßt mit Rohrrohrzucker, aus fairem Handel. Weitere Zutaten sind: Orangenöl aus ökologischem Landbau, natürliches Mineralwasser und natürliche Quellkohlensäure.


Natürliches Mineralwasser, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat°* (10%), Rohrohrzucker°* (4,7%), Limettensaft*, Orangenöl*, natürliche Quellkohlensäure


Nährwertangaben pro 100g (durchschnittlich):

Brennwert kcal 34

Brennwert kJ 143

Fett (g), davon 0,09

gesättigte Fettsäuren (g) 0,09

Kohlenhydrate (g), davon 8,3

Zucker (g ) 8,3

Eiweiß (g) 0,09

Salz (g) 0


Foto mit freundlicher Genehmigung von Gepa